Fotos Gschaidt

Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu, 24. Juni 2022

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu ist eine Ausdrucksform der katholischen Spiritualität. Dabei wird Jesus Christus unter dem Gesichtspunkt seiner durch sein Herz symbolisierten Liebe verehrt. In Gschaidt gibt es aus diesem Anlass einen Umgang und es wird auch der 1. Kirtag abgehalten.

Fronleichnamsprozession in Gschaidt

Mit Pater Franjo Radek

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Fronleichnam ist das „Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi“ in der katholischen Kirche. Es steht in engem Zusammenhang zum letzten Abendmahl am Gründonnerstag.

 

Erstkommunion in Gschaidt

6. Juni 2022

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die fünf Erstkommunionskinder feierten mit ihren Familien, Paten und Freunden eine sehr stimmige Messe mit Herrn Pfarrer Wilfried Wallner.

 

Auferstehungsprozession am Ostersonntag

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Endlich konnte die Auferstehungsprozession in traditioneller Weise gestaltet werden. Der MV-Gschaidt und die Feuerwehr begleiten wie immer den Marsch durch das Dorf. Besonders freuten sich alle Kirchenbesucher über die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes durch den Kirchenchor. Am Ende der Hl. Messe wurden die mitgebrachten Speisen gesegnet. Es kehrt wieder etwas Normalität auch in die Kirche zurück.

 

Palmsonntag in Gschaidt

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die Erstkommunionkinder und viele Gläubige nahmen mit ihren Palmbesen und Palmbuschen an der Prozession teil. Schüler der Musikschule, einige Musiker des MV Gschaidt und der Kirchenchor übernahmen die musikalische Umrahmung der Feier. Evi Glatz und Sophia Kallinger, Mitglieder der Jungschar, lasen mit Hr. Pfarrer Wallner die Leidensgeschichte in der Kirche.

 

Vorstellung der Erstkommunionkinder und der Firmlinge der Pfarre Gschaidt

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die Erstkommunionkinder von Links: Evelyn Luckerbauer, Christina Beiglböck, Jonas Trenker, Madeleine Winkler, Leo Wieser

Die Firmlinge von links: Florian Reithofer, Tobias Luckerbauer, Samuel Luckerbauer, Sophia Kallinger, Jana Höller, Diana Lind

 

Weihnachten in Gschaidt

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Für den Weihnachtsgottesdienst konnte Eveline Glatz einige Akteure motivieren, die musikalische Umrahmung mitzugestalten. Eine Bläsergruppe der Musikschule, der Jugendchor, der Kirchenchor, Fabian Kallinger und das Gschaidter Mundwerk gestalteten mit Herrn Pfarrer Wallner einen sehr emotionalen Gottesdienst.

Die Dreikönigsaktion konnte wieder in allen Ortschaften durchgeführt werden. Felix Lepitsch, Nico Schabauer, Alexander Pöll, Michael Brandstetter, Tina Fries und Madelene Winkler, Kinder der Jungschar, sammelten für indigene Völker in Amazonien. Sie tragen damit auch dazu bei, dass die „grüne Lunge der Erde“ für unser Weltklima erhalten bleibt.  

 

 

Jägermesse in Ulrichsdorf, am 24. 10. 2021

Fotos: Ing. Johann Grünbauer und Text: Manuela Luckerbauer

Die Jägermesse des Hegeringes Krumbach fand heuer in Ulrichsdorf statt.  Für die musikalische Umrahmung sorgte das Jagdhorn-Bläser-Septett der Gemeinde Hochneukirchen/Gschaidt.

 

 

Ehejubiläumssonntag

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die jubilierenden Ehepaare der Pfarre Gschaidt

 

Erntedank in Gschaidt

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Bei herrlichem Herbstwetter konnte die Feier zum Erntedank wieder in bewährter Form stattfinden. Auch die Agape nach dem Gottesdienst fand großen Anklang.

 

Orgelkonzert in der Pfarrkirche Gschaidt
11.9.2021

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Das Orgelkonzert auf der neurestaurierten Orgel mit dem Orgelvirtuosen Mag. Josef Gserts war ein wahrer Ohrenschmaus. Pfarrmoderator Mag. Wilfried Wallner las Texte aus den „Erzählungen der Chassidim“ zwischen den einzelnen Orgelwerken.

Eine nennhafte Geldspende vom Gewinn der Feierlichkeiten der 700-Jahr-Feier wurde von Vizebürgermeister a.D. Gerhard Höller an den Hausherrn übergeben.

Übrigens, die Orgel der Pfarrkirche Gschaidt ist eine „kleine Schwester“ der Kauffman Orgel im Wiener Stephansdom.

Die anschließende Agape zu Gunsten der Orgelrestaurierung wurde vom Pfarrgemeinderat organisiert.

 

Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Der Legende nach fanden die Jünger Jesu bei der Öffnung des Mariengrabes keinen Leichnam vor, sondern duftende Blüten und Kräuter.

Es muss ein am 15. August, Maria Himmelfahrt, gesegneter Kräuterbuschen sei, denn nur dieser gewährt dem Brauchtumsglauben nach nicht nur Schutz vor Krankheit und Unglück, sondern auch vor Blitz und Donnerschlag.  Wenn am Hof ein Tier erkrankt, mischt man zerriebene Kräuter ins Futter. Besondere Kräfte werden den Kräutern auch nachgesagt, wenn man sie mit Weihrauch vermischt zum Räuchern verwendet.

 

Fronleichnam mit GR Franjo Radek

Fotos: Friederike Gampterl

Herz Jesu Kirtag mit traditionellem Umgang; 13. Juni 2021

Fotos und Text: Friederike Gamperl

 

Gschaidter Erstkommunion in der Pfarrkirche Hochneukirchen

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die Covid 19 Regelung brachte es mit sich, dass heuer erstmals die Gschaidter Erstkommunion in der Pfarrkirche Hochneukirchen stattfand. So konnten sowohl Eltern, Großeltern, Geschwister und Paten der Kinder am Fest teilnehmen. Die bewährte Feiertradition für die Erstkommunion war von den Sicherheitsvorgaben stark beeinflusst. Durch die intensive Mitarbeit der Kinder, die bewährte musikalische Umrahmung und die einfühlsame Gestaltung der Messe mit Pfarrmoderator Wilfried Wallner war es ein sehr schönes Fest.

 

Feuerwehrmesse in Gschait, 13. Mai 2021

Fotos: Friederike Gamperl

Ostern 2021

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Das Wetter spielte mit und es konnte die Palmweihe beim Choleramarterl gehalten werden.
Die Osterliturgie war wieder sehr eingeschränkt.  

Es ziehen aus weiter Ferne, 3 Könige einher!

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Spruch der Sternsinger:

Gottes Segen schütze euch im neuen Jahr,
vor Krankheit, Unglück und jeder Gefahr.
Weihnachten bringt Frieden in die Welt.
Zusammenhalten und fair sein ist das, was zählt.

Gesundheit und Freude im neuen Jahr
Wünschen euch von Herzen
Caspar, Melchior und Balthasar

Weihnachten 2020

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Still ist es geworden in unseren Kirchen ……..
…. und doch, ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns geschenkt …..

Advent heuer einmal anders

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Die Adventkränze werden in Abwesenheit der Gläubigen gesegnet und auch der Nikolaus darf nur im Freien zu den Kindern kommen.

 

Erntedank in Gschaidt, 11. Oktober 2020

Fotos: Friederike Gamperl

Ehejubiläumsmesse in Gschaidt, 27.9.2020

Foto und Text: Friederike Gamperl

In diesem Jahr ist vom 20. bis zum 50. Hochzeitstag ist alles dabei. Wir gratulieren!

Maria Himmelfahrt
Kräutersegnung in Gschaidt

Fotos und Text: Friederike Gamperl

Einige Mitglieder der Katholischen Frauenbewegung Gschaidt brachten wieder gebundene Kräutersträußchen zur Segnung mit in die Kirche. Anschließend nahmen sich die Besucher der Feiertagsmesse die Kräuter mit, um sie zum Schutz des Hauses aufzubewahren.

65. Geburtstag von Pfarrer Wilfried Wallner

Fotos: Friederike Gamperl, Text: Manuela Luckerbauer

Anlässlich des 65. Geburtstages unseres Hrn. Pfarrers luden die Pfarrgemeinderäte von Hochneukirchen und Gschaidt am Sonntag, 19. Juli zum Mittagessen ins Gasthaus Höller ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maßnahmen während der Corona-  Krise in der Pfarrkirche Gschaidt
März bis Juni 2020
Fotos und Text von: Friederike Gamperl

Während der Covid19 Pandemie gelten auch in den Kirchen strenge Hygiene-Richtlinien. Es gab und gibt eine beschränkte Anzahl an Kirchenbesuchern, erst 5 Personen, dann 14 Personen und jetzt so viele Besucher, wie mit 1m Abstand Platz finden. Auch darf seit dem Pfingstwochenende in der Kirche der Nasen-Mund-Schutz abgenommen werden. Am Weg in und aus der Kirche müssen die Besucher die Maske jedoch tragen. Der Priester desinfiziert die Hände vor der  Reichung der Handkommunion, muss aber den Nasen-Mund-Schutz dabei tragen.

Alle Kirchenbesucher bestätigen, dass ein Mitwirken an der Hl. Messe und die gespürte Gemeinschaft fehlten. Viele hatten in der Osterzeit nur die Möglichkeit an Messen, die in den Medien übertragen wurden, teilzunehmen. So war auch die Fleischweihe zu Ostern, mit Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl, via Fernsehen ein eigenartiges aber doch stimmungsvolles  Erlebnis.

Sind wir einfach dankbar dafür, dass die Pandemie langsam im Rückzug ist und unsere Pfarrgemeinde bis dato verschont blieb!

Vorstellung der Kinder für die Erstkommunion, am 19.1.2020

Herr Pfarrer Wallner erklärt den Kindern die Hl. Taufe an Hand der dabei verwendeten Utensilien. Gespannt lauschen die Kinder den Erzählungen. Anschließend stellen sich die Kinder der Pfarrgemeinde vor.

Drei Firmkanditatinnen und ein Firmkanditat

aus der Pfarre Gschaidt stellen sich während der Hl. Messe am 26.1.2020 vor. Anschließend wird Kuchen für einen guten Zweck verkauft. Carmen Schinewitz, Leonie Kager, Manuela Glatz und Florian Schabauer bringen die erhaltenen Spenden selbst zum Sternthalerhof nach Riedlingsdorf.

 

Die Sternsinger der Pfarre Gschaidt

Fotos: Claudia Schabauer, Daniela Kager und Eveline Glatz
Text von: Friederike Gamperl
 
Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit.
Die Jungschar Gschaidt war wieder fleißig unterwegs und sammelte Geld für Kinder und Jugendliche in Nairobi. Danke!

no images were found