Vor den Vorhang

Herr Karl Lackner fand die Sammelbüchsen der Sternsinger letztes Jahr optisch nicht so wirklich ansprechend, sodass er daraufhin beschloss, einfach neue herzustellen. Und damit diese etwas gleich schauen, hat Gudrun Höller sie wunderschön bemalt.

Fast wahres Weihnachtsmärchen

Fast  wahres  Weihnachtsmärchen Von karl Lackner    Die Nacht ist heilig. Heilig ist die Nacht, aber der alte Lackner im Mühlental unten, ist aufgestanden, als alles schlief. Mit einer Säge bewaffnet, ist er durch die hohen Schneewächten gestapft. Nicht um, etwas verspätet, so ein kleines Bäumchen zu holen, Nein, da gab es einen Stapel schöner Bloche vom letzten Windbruch. Das beste Stück war bald ausgesucht, und mit dem Sappel fortgezogen. Schwerstarbeit, so würden manche sagen, aber es war, als täte einer anschieben.    Als die zwei großen Weihnachtstage vorbei waren, wurde der schöne Fichtenstamm zu Brettern aufgeschnitten, und der schönste weiterlesen…