Willkommen

Ein herzliches Grüß Gott auf der  Webseite der Pfarre Hochneukirchen und der Pfarre Gschaidt.

Pfarre Hochneukirchen

Unsere Pfarre liegt in der Gemeinde Hochneukirchen-Gschaidt an der höchsten Erhebung in der Buckligen Welt, dem Hutwisch. Die Pfarre besteht aus rund 1300 Katholiken, die in Hochneukirchen und den angeschlossenen Ortschaften Kirchschlagl, Maltern, Züggen, Harmannsdorf, Hattmannsdorf, Offenegg, sowie Saubichl (welches zur politischen Gemeinde Krumbach gehört) leben.

In der Pfarre steht  die Pfarrkirche in Hochneukirchen (dem Hl. Bartholomäus geweiht) , sowie die Filialkirche in Maltern (dem Hl. Mauritius geweiht). Weiters befindet sich in jeder Ortschaft eine Kapelle, wo im Sommer jeweils eine Messe für die gesamte Pfarrgemeinde statt findet.

Unsere Pfarrkirche wurde unter Herrn Pfarrer  Alois Glatzl 1982/1983 umgebaut und erweitert und am 18.12.1983 durch Erzbischof Dr. Jachym eingeweiht.

Das Pfarrheim wurde 1992 der Bestimmung übergeben und dient seither als allseits beliebter, vielgenützer Veranstaltungsort für Pfarre, Gruppen und Vereine.Sg

Herr Pfarrer Konsistorialrat Alois Glatzl betreute die Pfarre vom 21. März 1977 bis zum 31. August 2015.

Seit 1. September 2015 hat  Herr Pfarrer Mag. Wilfried Wallner die Betreuung unserer Pfarre übernommen.

 

Pfarre Gschaidt

Die Pfarre Gschaidt besteht seit dem Jahre 1784 als eigenständige Pfarre. Jedoch bereits 1468 wurde eine Kapelle St. Magdalena als Filialkirche von Zöbern erbaut.

1954/1955 erfolgte der Umbau und die Vergrößerung der Kirche. Anstelle des Gewölbes wurde eine Holzbalkendecke eingezogen.

Ein Bildnis der Kirchenpatronin Maria Magdalena findet sich auf dem Hauptaltarbild.

Die Pfarre besteht aus den Ortschaften Gschaidt, Burgerschlag, Grametschlag, Loipersdorf, Ulrichsdorf sowie Götzendorf (das zur politischen Gemeinde Schäffern/Steiermark gehört), Zöbersdorf (gehört zur politischen Gemeinde Krumbach) und einigen Häusern von Grünhöfen (welche der politischen Gemeinde Zöbern angehören). Derzeit umfasst die Pfarre rund 540 Katholiken.

Pfarrer Konsistorialrat Alois Glatzl betreute die Pfarre von 1991 bis zum 31. August 2015.

Seit 1. September 2015 hat  Herr Pfarrer Mag. Wilfried Wallner die Betreuung unserer Pfarre übernommen.